Person

Michael Kellner ist seit Oktober 2013 Politischer Bundesgeschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.  Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin. Geboren und aufgewachsen ist er in Gera/Thüringen. 2002 hat er ein Studium der Politikwissenschaften abgeschlossen. Er studierte in Potsdam, Canterbury (Großbritannien) und East Lansing (USA). Sein Aufenthalt in den USA wurde durch ein Fulbright-Stipendium unterstützt. Vor seinem Studium verbrachte er einige Monate in einem Kibbuz im Golan und lernte in Hebron die palästinensische Sichtweise kennen. Während eines Aufenthalts in Kairo (Ägypten) arbeitete er an einem Studienprojekt zum ägyptisch-israelischen Friedensvertrag mit.

kellner__MG_8322_farbe_1000px

Foto: © Andrea Kroth

Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist er seit 1997. Seitdem hat er sich an verschiedenen Stellen in die Partei eingebracht. Bis 2005 war er vor allem in der brandenburgischen Politik engagiert, u.a. im Landesvorstand, als Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Wissenschaft und als Listen- und Direktkandidat im Landtagswahlkampf. Seit Anfang 2011 war er Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Frieden und internationale Politik. Parteiintern hat er sich immer für die Rechte der Mitglieder und eine starke Stellung der fachlichen Gliederungen eingesetzt. Seine Leidenschaft gehört der Programmarbeit. Zum Beispiel hat er die Arbeit der Friedens- und Sicherheitspolitischen Kommission betreut. Außerdem hat er an den Bundestagswahlprogrammen 2005, 2009 und 2013 sowie dem Europawahlprogramm 2014 mitgearbeitet.

Von 2004 bis 2009 war Michael Kellner Büroleiter der damaligen Parteivorsitzenden Claudia Roth und Mitglied in Wahlkampfstäben zur Bundestagswahl 2005 und 2009. Anschließend arbeitete er bis zu seiner Wahl zum Politischen Geschäftsführer für Frithjof Schmidt, den Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und politischen Koordinator des Arbeitskreises Internationale Politik und Menschenrechte der GRÜNEN Bundestagsfraktion.

Michael Kellner ist Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen und im BUND. Zudem ist er ehrenamtliches Mitglied im Aufsichtsrat der Heinrich-Böll-Stiftung sowie ebenfalls ehrenamtlich im Vorstand von Denkwerk Demokratie. Neben seiner Funktion als Politischer Geschäftsführer übt er keine bezahlten Nebentätigkeiten aus.

Zeit online hat Michael Kellner porträtiert: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-10/michael-kellner-die-gruenen