Aktuelles

Diskussion über politisches Framing mit Elisabeth Wehling

Politische Sprache ist nie neutral. Begriffe wie Flüchtlingsstrom,  Klimawandel, Steueroase und Islamophobie transportieren immer auch Wertungen der Sprechenden. Sie aktivieren sogenannte Frames (Deutungsrahmen), die Informationen ideologisch einordnen und bestimmen, welche Aussagen wir als wichtig auffassen und welche nicht. Über diese Thesen der Linguistin und Politikberaterin Elisabeth Wehling habe ich mit Christiane Hoffmann vom Spiegel und… Weiterlesen »

Neue Kampagne: Keine Alternative für Deutschland

Ich bitte Euch um Hilfe! Zurzeit erleben wir ein erneutes Aufleben rechten Gedankenguts in Deutschland. Nazis verbreiten rechte Parolen über Hasskommentare im Netz oder bei Pegida-Demonstrationen auf der Straße. Die AFD befeuert diesen Sturm aus Rassismus, Hass und Hetze, der sich nicht selten in Gewalttaten und brennenden Flüchtlingsheimen entlädt. Wir sind der klare Gegenpol und… Weiterlesen »

Neuer Werkbericht: Das neue Magische Viereck im Realitätscheck

Das Denkwerk Demokratie, in dessen Vorstand ich Mitglied bin, hat seinen neuesten Werkbericht veröffentlicht. Die Studie überprüft die Praxistauglichkeit des „neuen magischen Vierecks“ von vorgeschlagenen Indikatorensets zur Beurteilung der Entwicklung der Lebensqualität in Deutschland. Die Studie mit einem Vorwort von Yasmin Fahimi, Tanja Smolenski, Stefan Weis und mir, findet Ihr hier: Das neue Magische Viereck… Weiterlesen »

Politische Leitung des Wahlkampfes 2017

Ich bedanke mich für das Vertrauen des Vorstandes und freue mich die politische Leitung des Bundestagswahlkampfes zu übernehmen. Robert Heinrich, der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, wird als Wahlkampfmanager die Kampagnen- und Werbemaßnahmen koordinieren. Gruene.de hat mich dazu interviewt: Bundestagswahl: „Anderthalb Jahre sind keine lange Zeit“

Eine gemeinsame Flüchtlingspolitik der EU?

Ich war am 9. Dezember in das KörberForum eingeladen, um unter dem Motto »Nach der ersten Hilfe – Wie sich Deutschland durch die Flüchtlinge verändert« über die langfristigen Folgen zu diskutieren, die sich aus der Zuwanderung von Flüchtlingen für Staat, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Bildung in Deutschland und Europa ergeben. »Eine gemeinsame Flüchtlingspolitik der EU?«, hieß… Weiterlesen »

Vorschläge Beteiligungspartei 2019

Wir Grünen sollten die erste Partei sein, die Offline und Online auf allen Ebenen verbunden hat und zu einer Beteiligungspartei neuen Typs geworden ist. Meine Vorschläge, die auf den Diskussionen in der Strukturkommission und der Unterarbeitsgruppe Beteiligung beruhen, findet Ihr hier:

https://beteiligungspartei.antragsgruen.de/

Die Fortentwicklung unserer Partei kann nur erfolgreich sein, wenn viele und zwar auf allen Ebenen der Partei an den Ideen arbeiten – sie fortentwickeln, verbessern und gemeinsam umsetzen.

Daher freue ich mich über Euer Feedback, am einfachsten über die Kommentarfunktion in den einzelnen Unterseiten des Textes. Gern komme ich auch zu Euch, um die Ideen zu diskutieren.