Aktuelles

Diskussionsrunde „Der Weltzukunftsvertrag und die Bundestagswahl“

Am 25. April habe ich an der von Brot für die Welt und Misereor organisierten Diskussionsrunde zu der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und deren Umsetzung in den Wahlprogrammen der im Bundestag vertretenen Parteien teilgenommen. Unter dem Titel „Der Weltzukunftsvertrag und die Bundestagswahl“ diskutierte ich mit den Generalsekretär*innen und Bundesgeschäftsführern der anderen Parteien über drei… Weiterlesen »

Grüne Summer School 2017

Die diesjährige Summer School des Bundesverbandes findet vom 13. bis 16. Juli 2017 in Werneuchen, in der Nähe von Berlin, statt. Für mich persönlich ist die Summer School ein wichtiger Bestandteil grüner Nachwuchspolitik und bietet jungen politisch Interessierten eine spannenden Kombination aus theoretischen Hilfestellungen und praktischen Anwendungen natürlich besonders im Hinblick auf den anstehenden Bundestagswahlkampf… Weiterlesen »

Zunkunft wird aus Mut gemacht

Ich freue mich sehr über die Verabschiedung unseres Programmentwurfs zur Bundestagswahl unter dem Titel „Zukunft wird aus Mut gemacht“. Unser Entwurf ist prall gefüllt mit guten Ideen und gibt Antworten auf die Fragen unserer Zeit. Überzeuge dich selbst, den gesamten Programmentwurf findest du hier: Grüner Bundestagswahlprogrammentwurf 2017 Jetzt sind unsere Mitglieder gefragt. Ich freue mich… Weiterlesen »

5. Camp Netzbegrünung

Zum bereits fünften Mal ruft das Camp Netzbegrünung grüne und grünen-nahe Nerds, Programmierer*innen, Social-Media-Spezialist*innen und Netzpolitiker*innen zusammen. Gemeinsam mit euch wollen wir das ulitmative Wahlkampftool entwickeln und dafür 25 Stunden wach bleiben. Wir freuen uns auf eure Ideen und spannende Debatten rund um den grünen Wahlkampf, aktuelle politische Ereignisse und Vieles mehr. Mehr Informationen zu… Weiterlesen »

Gemeinsam gegen Glyphosat

Wir Grüne unterstützen die Europäische Bürgerinitiative (EBI) ‚Stopp  Glyphosat‘, die durch zahlreiche Umweltorganisationen ins Leben gerufen wurde. Wir wollen eine Landwirtschaft, die gute und giftfreie Lebensmittel für uns alle erzeugt und im Einklang mit der Natur wirtschaftet. Wir werden die Bundestagswahl auch zu einer Abstimmung über eine Agrarwende hin zu einer grüneren Landwirtschaft machen. Die… Weiterlesen »

Mitbestimmung auch in Europa weiterentwickeln

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Hans-Böckler-Stiftung habe ich an einer Diskussion zum Thema „Was darf in keinem Regierungsprogramm fehlen? – Neue Ideen zur Mitbestimmung!“ teilgenommen. Ein zentraler Diskussionspunkt war dabei Mitbestimmung im europäischen Kontext. Ich finde, dass betriebliche ebenso wie unternehmerische Mitbestimmung ein Zukunftsmodell für Europa ist. Aus diesem Grund brauchen wir starke europaweite Regelungen, die verhindern, dass viele Unternehmen, wie derzeit praktiziert, Mitbestimmung umgehen.

Mein gesamtes Statement findet ihr hier.

Alumnus der Uni Potsdam

Ich freue mich sehr, dass mich die Uni Potsdam zum Alumnus des Monats Januar ausgewählt hat. Das gesamte Interview mit dem Alumni-Team über meine Studienzeit und viele andere Themen findet ihr hier.

 

2017 – dies ist unsere Zeit

Wir als Bundesvorstand haben auf unserer Jahresauftaktklausur ein Eckpunktepapier zur Bundestagswahl beschlossen.
Darin machen wir klar, wofür wir bei der Bundestagswahl antreten. Dieses Land braucht Grün: Zur Verteidigung von Freiheit und Demokratie, für starken Umweltschutz und um mit neuen Ideen in ein gutes Morgen aufzubrechen.

Beschluss_Eckpunkte_2017

Grüne Urwahl: Vier Kandidat*innen gehen ins Rennen

Die Frist für Bewerbungen und Voten ist abgelaufen. Jetzt heißt es also: Vier gewinnt! Wir starten mit einer tollen Kandidatin und drei tollen Kandidaten in die Urwahl. Ich freue mich auf kluge Debatten und ein spannendes Kräftemessen zwischen: Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag, Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Anton… Weiterlesen »

Buchtipp: „Die Staatssicherheit und die Grünen“

Allen, die sich für Zeitgeschichte interessieren, empfehle ich die Lektüre des neuen Buches „Die Staatssicherheit und die Grünen“ von Jens Gieseke und Andrea Bahr. Die beiden Wissenschaftler*innen vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam haben eine wissenschaftliche Aufarbeitung der Berührungspunkte der Grünen mit der Staatssicherheit der DDR vorgelegt. Diese Studie wurde zu Recht vom vorhergehenden Bundesvorstand… Weiterlesen »